Berufskundlicher Unterricht an Berufsfachschulen - BKU 

Sie sind als nebenberufliche Lehrperson für berufskundlichen Unterricht an einer Berufsfachschule tätig und möchten eine Lehrbefähigung für eine hauptberufliche Lehrtätigkeit erwerben?
Dann entspricht die unten beschriebene Ausbildung Ihrem Profil.

Abschluss
dipl. Berufsfachschullehrer/in der berufskundlichen Richtung

Anerkennung:
Mit Verfügung vom 29. November 2010 hat das SBFI diesen Bildungsgang des EHB IFFP IUFFP anerkannt.

Zulassungsbedingungen 

  • Abschluss einer höheren Berufsbildung oder Hochschulabschluss
  • Allgemeinbildung: Matur, Berufsmatur, Fachmatur oder gleichwertige Qualifikation (vgl. Voraussetzungen im Detail)
  • Unterrichtserfahrung auf der Zielstufe
  • Nebenberufliche Anstellung
  • Empfehlung einer Berufsfachschule
  • Betriebliche Erfahrung im Lehrgebiet (min. 6 Monate)
  • Zertifikat EHB Module 1 und 2 (DIK I und II) oder Zertifikat SVEB 1 oder gleichwertige Qualifikation

Voraussetzungen im Detail
ICT-Voraussetzungen für alle Studierenden
Gesundheit&Soziales (GS)
Gewerbe&Industrie (GI)
Kaufmännischer Bereich (IKA)
Kaufmännischer Bereich (WuG)

Anmeldung
Anmeldefrist Ende April

Aufnahmeverfahren

 Anmeldeformular
 Studienempfehlung
 Immatrikulationsformular

Anrechnung vorerbrachter Studienleistungen

Dauer
12 Module zu je 150 Lernstunden (1800 Lernstunden während mindestens zwei Jahren – 60 ECTS) 


Die Ausbildungsstruktur am EHB IFFP IUFFP
Auf Ihrem Weg zum Diplom als Lehrperson für berufskundlichen Unterricht an Berufsfachschulen resp. als Lehrperson an höheren Fachschulen bieten wir Ihnen eine Ausbildung an, die eine Vereinbarkeit von Ausbildung, Beruf und Familie deutlich verbessert!
Wesentliche Punkte der Ausbildungsstruktur:

  • ein Studienmodell mit zwei gleichbleibenden Wochentagen während zwei Jahren
  • eine ausgewogenere Verteilung der Präsenzzeiten und der Studienbelastung über zwei Jahre
  • Erwerbstätigkeit an zwei bis drei Wochentagen möglich (für das Selbststudium muss ein weiterer Wochentag zur Verfügung stehen)

Beachten Sie dabei die Semesterdaten mit Studienstart ab Kalenderwoche 33!
Detailliertere Informationen finden Sie hier.


Studienplan
Studienplan

Studieninhalte
Modulbeschreibungen

Semesterplan

Studienorte
Olten, Zollikofen und Zürich
Grösse der Studiengruppe begrenzt. Erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Stand der Belegung.

Kosten 
Einschreiben und Ausbildung CHF 2150.- (gemäss neuem Gebührenreglement vom 17.02.2011)
Siehe EHB-Gebührenreglement, gültig ab 1. August 2011

Kontakt

Sachbearbeitung
Christine Eggimann, christine.eggimann(at)ehb-schweiz.ch
031 910 37 14  -  08:00 - 11:30 / 13:30 - 16:30

Aufnahme Gesundheit&Soziales
Regula Künzi-Minder, regula.kuenzi-minder(at)ehb-schweiz.ch

Aufnahme Gewerbe&Industrie
Therese Schröder, therese.schroeder(at)ehb-schweiz.ch

Aufnahme kaufmännische Berufe
Therese Schröder, therese.schroeder(at)ehb-schweiz.ch

Studienleitung
Martin Holder, martin.holder(at)ehb-schweiz.ch