Öffnungszeiten der Bibliothek:
Mo bis Fr 7.00 - 19.00

Bediente Zeiten:
Mo      08.30-12.00
Di - Fr 08.30-11.30/12.00-15.30
(Selbstausleihe möglich während nicht bedienter Zeit)

Nicht bedient:


Quicklinks
swissbib Basel/Bern
swissbib Schweiz
e-lib.ch

VPN-Zugang Studierende
Benutzungskonto
Formular Benutzerkarte
Anschaffungsvorschlag

Publikationen EHB IFFP IUFFP


Kontakt
EHB IFFP IUFFP Bibliothek
Kirchlindachstrasse 79
3052 Zollikofen

Tel.: 031 910 37 06
Fax.: 031 910 37 01
E-Mail: bibliothek(at)ehb-schweiz.ch

Suche im Onlinekatalog
IDS Basel/Bern
 

 Willkommen bei der Bibliothek des EHB IFFP IUFFP, Standort Zollikofen  


 Aktuell

Neuerwerbungen November 2014

Ausgewählte Neuerscheinungen IDES der EDK: 14.11

Neuste Information Bildungsforschung 4/2014

Neuste Information Bildungsforschung 3/2014

Neuer Ratgeber "Medienkompetenz im Schulalltag" ist erschienen: Ratgeber

Online-Leitfaden für VA/IDPA/MA an Berufsfachschulen http://learning-for-the-planet.org/

23. Berufe-Panorama ist erschienen Manual_BerufePanorama_Juni_2014.pdf

inhaltsverzeichnisse von 24'321 eJournals http://www.journaltocs.ac.uk/

Neuste Information Bildungsforschung 2/2014


Wegweiser durch die Berufslehre link

Der Bildungsbericht Schweiz 2014 ist erschienen. Hier gehts zur Online-Version.

Handbuch und Lexikon der Berufsbildung sind in der vierten Auflage erschienen. Zur Online-Version
hier

BSV - „Jugend und Medien“ lanciert zwei Facebook-Apps
Bern, 02.12.2013 - Das Nationale Programm Jugend und Medien wartet mit zwei attraktiven Online-Angeboten auf. Ein neuer Online-Ratgeber gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Jugend und digitale Medien. Der Online-Ratgeber ist die elektronische Umsetzung des erfolgreichen Ratgebers Medienkompetenz, welchen das Programm Jugend und Medien gemeinsam mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) herausgibt. Er kann sowohl auf der Facebook-Seite des Programms wie auch auf dessen Website unter www.jugendundmedien.ch konsultiert werden.

Bericht über die schulisch organisierte berufliche Grundbildung zum Bericht

Dokumentation berufliche Grundbildung Link dazu

Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz
klicksafe.de

retro.seals.ch - auf dieser Plattform werden laufend Zeitschriften digitalisiert, neu unter anderem die Kulturzeitschrift DU.

Eine Studie mit dem Titel "Genève: un pôle de formation tourné vers l'économie?" zeigt die Probleme der dualen Berufsbildung im Kanton Genf auf.

Wissenslandkarte für die Berufsbildungsforschung http://www.kibb.de/kibbwlk.htm

Berufsbildung in der Schweiz - filmische Information

Sie illustrieren die Vorteile des dualen Berufsbildungssystems und machen es – in Ergänzung zum schriftlichem Informationsmaterial – auf emotionale Weise erlebbar.


20 Projekte Schweizerischer Bildungsforschung

edvance
   Das Netzwerk für die Deutsche Berufsbildung im Ausland

Forschungskonzept Berufsbildung

Bildungsabschlüsse 2012

99 Ideen zur Nutzung des Computers im Unterricht

 Zeitschriften

Die von den EHB IFFP IUFFP-Bibliotheken lizenzierten eJournals findet man in der EZB:

Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB
Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften. Die Zeitschriften, welche in unseren lizenzierten Datenbanken und Paketen enthalten sind, sind da alle mit drin.

Lizenzierte Pakete (ebenfalls in der EZB verzeichnet):
Education Research Complete
Cairn, Bouquet Général
Huber&Hogrefe PsyJournals

NBER Working Papers

Zugriffsinformationen für EZB und NBER:
Der Zugang zu den vom EHB IFFP IUFFP lizenzierten elektronischen Zeitschriften ist auf den Campus beschränkt. Studierende des EHB IFFP IUFFP haben die Möglichkeit, sich mittels VPN (Virtual Private Network) den Zugang zum Campus auch von ausserhalb zu verschaffen. Anleitung 


Freie Zugänge zu eJournals:

Schweizer Zeitschriftenportal SZP
Das Portal ermöglicht die Metasuche nach Zeitschriftentiteln in den grösseren Bibliothekskatalogen der Schweiz. retro.seals
Verzeichnis von retrodigitalisierten, wissenschaftlichen Zeitschriften. Direkte Suche nach Zeitschriftenartikeln möglich.

open access-Zeitschriften zur Erziehungswissenschaft

peDOCS - Dokumentenserver

 e-Books

Beltz Pädagogik 2012 - 2014

Kohlhammer Pädagogik 2013 - 2014

Waxmann Didaktik, Schule, Unterricht, Erwachsenenbildung, Soziologie  2013 - 2014

WISO eBooks
Über 1'100 eBooks zum Thema Wirtschaft resp. Management; Titelliste

OECD iLibrary
ca. 6200 eBooks der OECD

e-Bookpaket des Springer Verlags
mit den Erscheinungsjahren 2012 - 2015

Zugriffsinformationen:
Der Zugang zu den vom EHB IFFP IUFFP lizenzierten eBooks ist auf den Campus beschränkt. Studierende des EHB IFFP IUFFP haben die Möglichkeit, sich mittels VPN (Virtual Private Network) den Zugang zum Campus auch von ausserhalb zu verschaffen. Anleitung

 Datenbanken

Die von den EHB IFFP IUFFP Bibliotheken lizenzierte Datenbanken:

EconLit 1969+* - Economy

ERIC 1965+ - Educational Science

Francis 1984+ - Humanities and Social Sciences

Medline - Psychology
PsycINFO 1806 - present* - Psychology
PSYNDEXplus Literature and Audiovisual Media plus Test - Psychology

SocINDEX with Full Text - Sociology

Die bis hier aufgelisteten Datenbanken sind über eine einzige Plattform recherchierbar. Hilfe- und Rechercheanleitungen finden sie hier
----------------


Die folgend aufgelisteten Datenbanken müssen separat durchsucht werden:

digithek.ch Fachportale (ABU, Pädagogik, Chemie etc.)

WISO - Economics and Social Sciences          

OECD iLibrary - OECD iLibrary ist das Portal der Online-Veröffentlichungen der Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD).Es enthält alle Publikationen und Datensätze, welche von der OECD, der International Energy Agency (IEA), Nuclear Energy Agency (NEA), OECD Development Centre, Programme for International Student Assessment (PISA) und International Transport Forum (ITF) seit 1998 herausgegeben wurden:
1000 Zeitschriftenausgaben, 2900 Arbeitspapiere, 2500 mehrsprachige Zusammenfassungen, 6200 E-Books, 14 000 Tabellen und Graphen, 21 000 Kapitel und Artikel, 390 Datenbanken

Swissdox Recherche Deutsch
Swissdox recherche en Français
Mediendatenbank, sämtliche Artikel der wichtigsten Französisch- und Deutschschweizer Printmedien.

Zugriffsinformationen:
Der Zugang zu den lizenzierten Datenbanken und zu swissdox ist auf den Campus beschränkt. Studierende des EHB IFFP IUFFP haben die Möglichkeit, sich mittels VPN (Virtual Private Network) den Zugang zum Campus auch von ausserhalb zu verschaffen Anleitung


Frei zugängliche Datenbanken:

Google scholar

Suche nach wissenschaftlicher Literatur (Zeitschriftenartikel, Abschlussarbeiten bis hin zu Dissertationen, Bücher, Preprints, Abstracts, technische Reports u.a.; mit oder ohne Volltextzugriff).

Erziehungswissenschaftliche Datenbanken
Literaturdatenbank berufliche Bildung

 Kataloge

EHB IFFP IUFFP Standort Lausanne
EHB IFFP IUFFP Standort Lugano
EHB IFFP IUFFP Standort Zollikofen

RERO explore
Réseau des bibliothèques de Suisse occidentale: Freiburg, Genf, Neuenburg, Wallis, Waadt.

 swissbib
Swissbib ist der Metakatalog der Schweizer Hochschulbibliotheken und der Schweizerischen Nationalbibliothek. Er bietet einen raschen, einfachen und umfassenden Zugang zu wissenschaftlicher Information in der Schweiz an.

CHVK
Meta-Katalog zum Nachweis von Büchern und Zeitschriften und elektronischen Medien in Schweizer Bibliotheken.

Helveticat
Helveticat ist der Online-Katalog der Schweizerischen Nationalbibliothek (NB). In Helveticat nachgewiesen sind alle Monografien sowie die laufenden Zeitungen und Zeitschriften, die sich in der NB befinden.

KVK
Der KVK ist ein Meta-Katalog zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Medien in Katalogen weltweit.

Bibliotheken der PH Bern

 Fachinfos

SBFI
 Berufsbildungsgesetz
 Berufsentwicklung Schweiz Sekundarstufe II
 Berufsverzeichnis inkl. Bildungspläne
Flyer Kantone und Berufsbildung

Statistiken
 Bildung, Wissenschaft Bundesamt für Statistik (BFS)

Diverse Portale und Plattformen

Elektronische Bibliothek Schweiz
e-lib.ch ermöglicht die Recherche in Beständen von Schweizer Hochschulbibliotheken und akademischen Einrichtungen. Ausserdem bietet e-lib.ch umfassende Dienstleistungen und nützliche Instrumente für das Arbeiten im wissenschaftlichen Kontext.
AMS-Forschungsnetzwerk
Die Research-Plattform der Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
berufe-easy.ch Kurzbeschreibungen der wichtigsten Anlehrberufe und Attestausbildungen
Berufsberatung.ch
berufsbildung.ch – das Portal zur Berufsbildung
biblio.educa.ch Die digitale Schulbibliothek (dsb) ist ein Angebot der Kantone und des Bundes im Rahmen des Bildungsservers, von dem auch Berufsfachschul-Lehrpersonen profitieren.
cedefop library and documentation
Das schweizerische Bildungssystem
educa.ch Der schweizerische Bildungsserver
edudoc Schweizerischer Dokumentenserver Bildung
FIS-Literaturdatenbank Fachportal Pädagogik DIPF
 IDES Information Dokumentation Erziehung Schweiz
Informationsplattform Erziehungswissenschaften
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung IAB
Mendeley a free reference manager
Mediennutzung im Unterricht Individuell fördern mit digitalen Medien
Pädagogik Universitätsbibliothek Bern





 über uns

Die Bibliothek des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP dient der Informationsversorgung und Literaturvermittlung im Spezialgebiet Berufsbildung. Sie bietet Bücher, DVDs, Zeitschriften sowie einen grossen Bestand an historischen Büchern zum Thema Berufsbildung an. Dazu im Online-Bereich diverse Datenbanken, eJournals und eBooks zu den einschlägigen Themen. Es stehen fünf Computerarbeitsplätze, ca. 40 Arbeitsplätze sowie ein Gerät zum drucken, scannen und kopieren zur Verfügung (7 - 19 Uhr). WLAN im Haus.

Die Bibliothek ist öffentlich. Sie steht Studierenden, EHB IFFP IUFFP-Mitarbeitenden, Lehrkräften, Kursbesuchenden und allgemein Interessierten offen. Sie ist Teil des Informationsverbundes Deutschschweiz (IDS), einem Zusammenschluss der Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken von Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich und der ETH-Bibliothek. Die Ausleihe ist nur mit einer persönlichen BenutzerInnenkarte des IDS-Verbundes möglich. Diese Karte ist in der Bibliothek erhältlich (einmalige Einschreibgebühr CHF 22). Die Ausleihe ist unentgeltlich.

 IK

Die Informationskompetenz (engl. information literacy) ist eine Schlüsselqualifikation für einen sicheren, effizienten und verantwortungsbewussten Umgang mit Information. In der Medienvielfalt und Datenflut der modernen Informationsgesellschaft ist Informationskompetenz eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg in Studium und Beruf.


Schulungen für neue Mitarbeitende des EHB IFFP IUFFP: nach Bedarf
Schulungen für Studierende des EHB IFFP IUFFP: Basics zu Studienbeginn
Vertiefung vor der Diplomarbeit


Weiterführende Links:

infoliteracy.ch
Webseite der AG Informationskompetenz Schweiz

e-lib.ch
Projekt im Rahmen von E-lib.ch
informationskompetenz.ch
Schweizer Portal zur Informationskompetenz
informationskompetenz.de
Portal mit Materialiendatenbank
www.internet-kompetenz.ch
Informationsbeschaffung im Internet


Katalogrecherche IDS Basel/Bern
Kurzanleitung Onlinekatalog Recherche, Verlängern etc.
ausführliche Anleitung Onlinekatalog


Datenbankrecherche
Recherche in pädagogischen Datenbanken

Recherchehilfen der UB Bern
Hilfe zur Datenbankrecherche